Feste Kosmetik

Feste Kosmetik Agentur Unternehmensberatung Beratung Consulting

Entwickeln Sie Innovationen und eine Marktstrategie für wasserfreie Kosmetik

Die Verknappung von hochwertigem Wasser und der Trend zu Clean Beauty haben erhebliche Auswirkungen auf die Kosmetikindustrie und die Entwicklung von festen Kosmetika. Sie stellen alle Stufen der Entwicklung kosmetischer Produkte in Frage, von der Beschaffung der Rohstoffe, über die Entwicklung galenischer Formen bis hin zur Verwendung dieser Produkte. Das Kosmetik- und Luxusteam von Alcimed erforscht täglich den Markt für wasserlose und feste Kosmetika, um seine Kunden bei ihren Innovationsprojekten, Marktstudien und Differenzierungsstrategien zu unterstützen.

    Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

    Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

    Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


    Sie vertrauen uns

    Logo_Bioderma
    Logo_carre_Chanel
    Logo_carre_Cosmetic_Valley
    Logo_carre_Firmenich
    Logo_carre_Loreal
    Logo_carre_LVMH
    Logo_carre_Noveal
    Logo_carre_Pierre_Fabre
    Logo_carre_Symrise

    Herausforderungen im Zusammenhang mit fester Kosmetik

    Die Liste der Inhaltsstoffe eines Kosmetik- oder Hygieneprodukts wie Shampoo oder Deo beginnt in der Regel mit dem Begriff „Aqua“, da Wasser sehr oft der Hauptbestandteil ist. Wasser macht manchmal bis zu 95 % der Zusammensetzung aus! So enthält beispielsweise eine Cremeemulsion 60 bis 85 % Wasser, eine Lotion bis zu 90 % und ein Duschgel oder Shampoo bis zu 95 %.

    Die Knappheit von hochwertigem Wasser ist jedoch eine Realität. Feste Kosmetik, die einen reduzierten oder sogar keinen Anteil an Wasser in ihrer Formulierung enthält, ist daher eine innovative Antwort der Kosmetikindustrie, um die Auswirkungen des Sektors auf die Umwelt sowohl bei der Herstellung ihrer Produkte als auch bei deren Verwendung zu minimieren, und so Nachhaltigkeit zu fördern.

    Die Integration von fester Kosmetik in ein Produktportfolio macht also durchaus Sinn, bringt aber eine Reihe von Herausforderungen mit sich, wie zum Beispiel:

      Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

      Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

      Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


      Wie wir Sie bei Ihren Projekten zu fester Kosmetik begleiten

      Alcimed unterstützt seine Kunden, sowohl führende Unternehmen als auch Neueinsteiger, bei ihren Projekten im Bereich der festen Kosmetik.

      Unser Team kann Sie zum Beispiel unterstützen bei:

      • der Durchführung von Marktstudien, um die Struktur des Marktes für wasserlose feste Kosmetika, die Positionierung der Konkurrenten, die zu priorisierenden Segmente und die Möglichkeiten zur Differenzierung zu ermitteln.
      • der Identifizierung der relevanten Technologien für die Herstellung fester Kosmetika sowie des Ökosystems der damit verbundenen Akteure, um die Identifizierung und Auswahl Ihrer zukünftigen Schlüsselpartner zu ermöglichen.
      • der Ermittlung des Stands der Technik in einer Technologie oder einem wissenschaftlichen Bereich. Diese Art der Herangehensweise ermöglicht es, die Möglichkeiten, die in Betracht gezogene Technologien bieten, aufzuzeigen, bevor Sie sich für oder gegen eine Investition entscheiden.

      Und viele andere Projekte, je nach Ihrer Situation!

      Beispiele aktueller Projekte zu fester Kosmetik, die wir für unsere Kunden durchgeführt haben

      • Stand der Technik eines Verfahrens zur Herstellung von festen Kosmetika

        Unser Kunde, ein wichtiger Akteur in der Kosmetikindustrie, wollte die Möglichkeiten einer bestimmten Technologie für die Herstellung fester Kosmetika verstehen, zu der es bereits viel Forschung und Innovation gibt.

        Unsere Untersuchung der Möglichkeiten in Bezug auf die Art der Ausgangsprodukte, die Textur oder die Komplexität der Formulierung ermöglichte es, vielversprechende Innovationsmöglichkeiten für feste Kosmetikprodukte aufzuzeigen.

        Diese Wege bieten sowohl eine Differenzierung für unsere Kunden als auch die Möglichkeit, neue Kundenerlebnisse für die Endverbraucher zu schaffen.

      • Suche nach Produktionspartnern für Puderkosmetik

        Unser Kunde, ein führendes Unternehmen auf seinem Markt, wollte eine Übersicht über die Akteure erhalten, die ihn in einer der Herstellungsphasen von festen Kosmetika unterstützen können.

        Unsere Unterstützung bestand darin, diese Akteure auf globaler Ebene zu identifizieren, ihr Profil und ihr technisches Know-how zu verstehen, um sie nach den Vorgaben unseres Kunden zu priorisieren.

        Auf diese Weise waren wir in der Lage, für unseren Kunden Akteure auszuwählen, die zuvor nicht vermutet worden waren und die einen erheblichen Leistungssprung bieten.

      • Identifizierung relevanter Forschungsbereiche im Bereich der Neurowissenschaften, um das Nutzererlebnis von soliden Kosmetikprodukten zu optimieren

        Unser Kunde aus der Kosmetikindustrie wollte Wege finden, die Begleitung seiner Kunden im Rahmen neuer Produkterfahrungen zu optimieren. Dieses Thema ist für solide Kosmetikprodukte von zentraler Bedeutung, da sowohl die Verpackung als auch die Verwendung des fertigen Produkts Neuland sind.

        Zu diesem Zweck identifizierte und charakterisierte Alcimed zahlreiche Forschungsarbeiten im Bereich der Neurowissenschaften, die sich auf die Zielsetzung unseres Kunden anwenden lassen, sowie die damit verbundenen Kompetenzzentren nach Art der Expertise.

        Dieses Mapping ermöglichte es unserem Kunden, Forschungsbereiche und bevorzugte Partner hervorzuheben.

      • Benchmark der guten industriellen Praxis in der Extrusion zur Entwicklung fester kosmetischer Produkte

        Einer unserer Kunden, ein führender Akteur in der Kosmetikbranche, wollte seine industriellen Praktiken im Bereich der Extrusion (Verfahren, Kompetenzen, Technologien usw.) überdenken und verbessern, um neue galenische Formen zu entwickeln.

        Für dieses Projekt führte unser Team einen Benchmark der bestehenden Praktiken in anderen Tätigkeitsbereichen (Werkstoffe, Energie, Agrar- und Ernährungswirtschaft usw.) durch, indem es eine bibliografische Übersicht erstellte und Gespräche mit F&E-Teams anderer Akteure führte.

        Unsere Arbeit trug dazu bei, das Team unseres Kunden zu inspirieren und einen Entwicklungsfahrplan für seine Extrusionsverfahren zu erstellen.

      Sie haben ein Projekt?

        Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

        Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

        Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.