Technologiescouting

Scouting Agentur Unternehmensberatung Beratung Consulting

Identifizieren Sie die Technologien, die Ihre Anforderungen erfüllen und Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern

Seit mehr als 30 Jahren begleitet unser spezialisiertes Team Unternehmen bei ihren Technologiescouting-Projekten und hilft ihnen, die besten technischen Lösungen und Lieferanten für ihre Anforderungen zu finden.

    Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

    Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

    Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


    Sie vertrauen uns

    Logo_carre_APHP
    Logo_carre_Bayer
    Logo_carre_Boehringer_Ingelheim
    Logo_carre_Grand_Lyon
    Logo_carre_J&J
    Logo_carre_Loreal
    Logo_carre_Mars
    logo_carre_michelin
    Logo_carre_Moderna
    Logo_carre_Nesle
    Logo_carre_reseau_SATT
    Logo_carre_Roche
    Logo_carre_Saint_Gobin
    Logo_carre_Sanofi
    Logo_carre_Solvay
    Logo_carre_Suez
    Logo_carre_Thales
    Logo_carre_Total_Energies

    Die wichtigsten Erfolgsfaktoren eines Technologiescoutings

    In dem Maße, wie neue Technologien auftauchen und Branchen verändern, werden Unternehmen regelmäßig dazu gedrängt oder in Versuchung gebracht, diese Innovationen zu übernehmen, um der Entwicklung voraus zu sein und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Der beste Weg, dem Bedarf und den Wünschen dieser Unternehmen gerecht zu werden, ist eine Bestandsaufnahme verfügbarer Technologien zu machen und nach den besten Lösungen zu suchen. Der Erfolg dieser Art von Analyse hängt von einigen zentralen Erfolgsfaktoren ab:

      Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

      Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

      Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


      Wie wir Sie bei Ihren Scouting-Projekten begleiten

      Wir helfen unseren Kunden, Technologien zu identifizieren, zu charakterisieren, zu priorisieren und auszuwählen, sowohl um eine bestehende Technologie zu ersetzen oder um Praktiken in einem bestimmten Bereich zu ändern.

      Die Vielfalt unserer Kunden und Projekte, unserer Tätigkeitsbereiche (F&E, Industrie, Produktion, Vertrieb,…) und der von uns eingesetzten Mittel (eingehende Literatur- und Webanalyse, gezielte Interviews, Learning Expeditions, virtuelle Ad-Boards, runde Tische zum Thema Innovation, Open Innovation Challenges,…) verleiht uns eine solide Erfahrung mit Scouting-Projekten.

      Aktuelle Beispiele für Scouting-Projekte, die wir für unsere Kunden durchgeführt haben

      • Technologiescouting für einen Medizingerätehersteller

        Wir arbeiteten mit dem Forschungs- und Entwicklungsteam eines führenden Herstellers medizinischer Geräte zusammen, der intelligente Sensoren für die Entwicklung eines neuen vernetzten Objekts identifizieren und bewerten wollte.

        Nach einer Besprechung mit dem Team unseres Kunden, um den internen Wissensstand zu ermitteln und den Rahmen für das Technologiescouting abzustecken, legten wir zunächst die Bewertungskriterien (Reifegrad der Technologie, technische Leistung, beteiligte Partner, Umfang der Entwicklungskapazitäten usw.) für unsere Untersuchung fest. Nachdem dieser erste Schritt abgeschlossen war, identifizierten und analysierten wir potenzielle Technologien und die dazugehörigen Marktteilnehmer auf breiter Basis, um dann eine endgültige Auswahl der relevantesten Akteure und Technologien zu treffen.

        Am Ende konnten wir unserem Kunden durch dieses Technologiescouting 3 mögliche Lösungen empfehlen, die den von uns gemeinsam festgelegten Kriterien entsprachen.

      • Technologiescouting für einen Akteur im Gesundheitswesen

        Für einen Industriekunden aus dem Gesundheitswesen identifizierten wir vernetzte Technologien, die an medizinische Gasflaschen angepasst werden können, um die Logistikflüsse zu optimieren und neue Dienstleistungen anzubieten, wie z. B. die Überwachung der physiologischen Parameter der Patienten.

        Nachdem wir mit unserem Kunden die Filterkriterien der zu untersuchenden Technologien genau definiert hatten (Reifegrad, Preis, Wettbewerbsintensität, Betriebsfreiheit, …), traf unser Team eine erste Auswahl der für unseren Kunden relevanten Technologien. Nachdem wir eine feinere Auswahl getroffen hatten, analysierte unser Team für jede Technologie die Arten von Daten, die gewonnen werden können, ihren Wert sowie ihre Grenzen (Konnektivität, Fernkommunikation, Autonomie, …).

        Am Ende dieses Technologiescouting-Projekts empfahlen wir unserem Kunden 3 Schlüsseltechnologien für sein Projekt und brachten ihn mit den Entwicklern dieser Technologien in Kontakt, um eine Partnerschaft aufzubauen oder eine mögliche Übernahme zu besprechen.

      • Technologiescouting in der Lebensmittelindustrie

        Für ein führendes Unternehmen der Getränkeindustrie führte Alcimed eine umfassende Bestandsaufnahme der Technologien für 4 Schlüsselprozesse durch: Pasteurisierung, Entlüftung, Mischen und Abfüllung.

        Eine der Aufgaben des Forschungs- und Entwicklungsteams unseres Kunden bestand darin, vorgelagerte Innovationen zu fördern und die Projektpipeline für alle Geschäftsbereiche weltweit zu speisen. In diesem Zusammenhang wollte sich unser Kunde einen Überblick über die Schlüsseltechnologien verschaffen und sich den wichtigsten externen Akteuren öffnen, um sein Leistungsniveau zu steigern, innovativer zu werden und die Produktqualität und -integrität zu verbessern.

        Im Rahmen eines Technologiescoutings identifizierte unser Team 26 Technologien weltweit, bewertete 8 davon eingehend und wählte schließlich 6 davon als Prioritäten für unseren Kunden aus.

      • Scouting nach neuen Inhaltsstoffen und potenziellen Kooperationspartnern

        Vor dem Hintergrund des Clean-Label-Trends sah sich einer unserer Kunden aus der Lebensmittelindustrie mit einer wachsenden Nachfrage seiner Kunden nach natürlichen Inhaltsstoffen konfrontiert und bat unser Team, Alternativen zu synthetischen Emulgatoren besser zu verstehen und potenzielle Partner zu identifizieren.

        In einem dreistufigen Ansatz definierte unser Team zunächst gemeinsam mit dem Kunden den Umfang des Projekts und legte die wichtigsten Bewertungskriterien fest, bevor es natürliche Emulgatoralternativen und die dazugehörigen Partner kartierte und charakterisierte. Anschließend testeten wir die Empfänglichkeit potenzieller Kunden für die in die engere Wahl gezogenen Alternativen.

        Schließlich empfahlen wir unserem Kunden zwei potenzielle Lösungen, die er in Betracht ziehen sollte, und setzten Prioritäten für die zu bevorzugenden Akteure.

      • Identifizierung von Verkapselungs- und Verabreichungstechnologien für einen Chemiehersteller

        Unser Kunde, ein führendes Unternehmen der chemischen Industrie, wollte aufkommende Verkapselungs- und Verabreichungstechnologien sowie die damit verbundenen Chancen für ihn identifizieren.

        Wir halfen ihm, drei Schlüsselfragen zu beantworten: Was sind die wichtigsten und sich entwickelnden Technologien, die den Markttrends für die Mikroverkapselung von Duftstoffen entsprechen? Gibt es eine Möglichkeit für das Unternehmen, sich in diesem Umfeld zu positionieren und dort mitzuspielen? Und wenn ja, wie und wo in der Wertschöpfungskette?

        Mit diesen Erkenntnissen konnte unser Kunde nicht nur vielversprechende Technologien und strategische Partnerschaften identifizieren, sondern auch herausfinden, wie er diese neuen Technologien am besten in die Entwicklung seines Produktportfolios einbeziehen kann.

      • Landscaping und Bewertung von Technologien und CROs für eine rationalisierte Targetbewertung in der Tiergesundheit

        Unser Kunde, ein führendes Unternehmen in der Tiergesundheitsbranche, wollte ein rationalisiertes Targetbewertungsverfahren für -omics-Ergebnisse aufbauen.

        Um ihn bei diesem Vorhaben zu unterstützen, führten wir eine erste Bestandsaufnahme der erforderlichen Technologien und CROs durch, indem wir die Kompetenzen in der Pharma- und Biotechnologiebranche verglichen, um zu verstehen, wie die Screening-Prozesse von -omics-Ergebnissen für die menschliche Gesundheit durchgeführt werden. Unser Team analysierte dann die Technologien/Modellsysteme und CROs, die für das Screening in verschiedenen therapeutischen Bereichen der Tiergesundheit eingesetzt werden könnten.

        Auf diese Weise halfen wir unserem Kunden, die wichtigsten therapeutischen Bereiche und die strategisch wichtigsten Investitionsbereiche zu identifizieren. Schließlich unterstützte Alcimed unseren Kunden bei der Ausarbeitung eines Investitionsvorschlags mit einer umfassenden Analyse, um die oberste Führungsebene von dem notwendigen Investitionsplan zu überzeugen.

      Sie haben ein Projekt?

        Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

        Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

        Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.