Learning Expedition

Learning Expedition Agentur Unternehmensberatung Beratung Consulting

Tauschen Sie sich mit Akteuren aus anderen Unternehmen durch eine maßgeschneiderte Learning Expedition aus

Seit mehr als 30 Jahren begleitet unser spezialisiertes Team Unternehmen bei der Organisation von personalisierten Learning Expeditions, um sich mit Akteuren aus anderen Unternehmen auszutauschen und durch Feedback zu einem ausgewählten Thema zu lernen.

    Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

    Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

    Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


    Sie vertrauen uns

    Logo_carre_APHP
    Logo_carre_Bayer
    Logo_carre_Boehringer_Ingelheim
    Logo_carre_Grand_Lyon
    Logo_carre_J&J
    Logo_carre_Loreal
    Logo_carre_Mars
    logo_carre_michelin
    Logo_carre_Moderna
    Logo_carre_Nesle
    Logo_carre_reseau_SATT
    Logo_carre_Roche
    Logo_carre_Saint_Gobin
    Logo_carre_Sanofi
    Logo_carre_Solvay
    Logo_carre_Suez
    Logo_carre_Thales
    Logo_carre_Total_Energies

    Die wichtigsten Erfolgsfaktoren einer Learning Expedition

    Eine Learning Expedition ist eine Art Lernreise, die es ermöglicht, die Praktiken anderer Akteure zu vergleichen, über ein bestimmtes Thema zu diskutieren und wichtige Fragen zu beantworten, um weiterzukommen.

    Um eine erfolgreiche und bereichernde Learning Expedition zu organisieren, sind folgende Faktoren ausschlaggebend:

    Wie wir Sie bei der Organisation von Learning Expeditions begleiten

    Wir konzipieren für unsere Kunden speziell auf ihre Bedürfnisse und Herausforderungen zugeschnittene Learning Expeditions oder Lernprozesse:

    • um die Entwicklung einer Organisation oder eines Berufes zu begreifen
    • zur Umstellung auf ein neues Vertriebs- oder Kommunikationsmodell
    • zur Schaffung eines neuen Konzepts oder eines neuen Angebots

    Diese Lernprozesse ermöglichen es unseren Kunden, sich in einem transparenten Rahmen mit anderen Akteuren zu vergleichen und aus deren Erfahrungen zu lernen, um einen Wandel besser zu verstehen und sich darauf vorzubereiten.

    Aktuelle Beispiele für Learning Expeditions, die wir für unsere Kunden organisiert haben

    • Learning Expedition zur Entwicklung eines neuen Dienstleistungsangebots für das „Krankenhaus der Zukunft“

      Organisation einer Exkursion mit einer führenden Firma der Medizintechnik, die ihr Dienstleistungsangebot für Krankenhäuser bis 2030 definieren wollte.

      Um das „Krankenhaus der Zukunft“ besser zu verstehen, organisierte Alcimed eine Learning Expedition, die aus Besuchen bei den fortschrittlichsten Krankenhäusern der Welt und innovativen Start-ups bestand, die die neuen Krankenhausdienstleistungen von morgen entwickeln.

      Diese Exkursion und die dabei gewonnenen Informationen ermöglichten es unserem Kunden, die Entwicklung des Krankenhauses zu visualisieren und einen Plan für die Schaffung neuer Dienstleistungen zu erstellen, um als Pionier auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Krankenhäuser in seinem Marktsegment reagieren zu können.

    • Learning Expedition zum besseren Verständnis der Industriepraktiken in Verbindung mit der Transparenz gegenüber Verbrauchern

      Unser Team organisierte eine Learning Expedition mit einem weltweit führenden Unternehmen der Lebensmittelindustrie, um sich mit anderen Branchenvertretern über die Frage der Transparenz gegenüber den Verbrauchern auszutauschen. Unser Kunde wollte seinen globalen Ansatz überdenken, um seinen Verbrauchern mehr transparente Informationen zu bieten, insbesondere in allen Phasen der Produktentwicklung. Dieses Ziel der Transparenz führte zu vielen internen Fragen bezüglich der betrieblichen Abläufe von der Produktion bis zur Vermarktung.

      Um diese zu beantworten und Lösungen zu finden, organisierten wir eine Learning Expedition mit unserem Kunden, um uns mit fortschrittlicheren Akteuren zum Thema auszutauschen, ihre Praktiken zu verstehen und das Projektteam unseres Kunden zu inspirieren.

      Diese Übung ermöglichte es unserem Kunden, die verschiedenen Schritte zu verstehen, die er in Betracht ziehen muss, und die Maßnahmen, die er ergreifen muss, um dem Verbraucher mehr transparente Informationen zur Verfügung zu stellen.

    • Learning Expedition zum Überdenken eines Automatisierungsprozesses und zur Robotikentwicklung in den Labors eines Unternehmens des Gesundheitswesens

      Wir unterstützten ein führendes Unternehmen im Gesundheitswesen bei einem Robotik- und Automatisierungsprojekt, eine Schlüsselfrage zu beantworten: Wie lässt sich ein automatisierter, durchgängig analytischer Arbeitsablauf in allen Laboren erreichen?

      Zu diesem Zweck schlugen wir unserem Kunden eine Learning Expedition vor und organisierten diese, um herauszufinden, wie die Labore und Produktionsanlagen anderer Hersteller in diesem Gebiet in der Robotertechnik und Automatisierung organisiert sind und um sich von deren Praktiken und Lösungen inspirieren zu lassen. In Zusammenarbeit mit unserem Kunden besuchten wir daher Kollegen in verschiedenen Branchen wie der Luftfahrt, der Lebensmittelverarbeitung oder der Automobilindustrie und tauschten uns mit ihnen aus.

      Auf diese Weise konnten wir inspirierende Ideen entwickeln, die wir dann auf die Umgebung unseres Kunden übertrugen, um seinen eigenen analytischen Arbeitsablauf zu verbessern.

    • Learning Expedition zur Schaffung einer neuen globalen Abteilung für Produktdesign und Compliance

      Unser Team unterstützte eine führende Firma der Lebensmittelindustrie, die von einem lokalen Ansatz für Produktdesign und Compliance zu einem globalen und harmonisierten Ansatz für alle Regionen der Welt übergehen wollte. Diese wichtige Veränderung warf bei unserem Kunden viele Fragen über das Betriebsmodell einer solchen neuen Abteilung auf.

      Um diese zu beantworten und die Schaffung des neuen Modells zu erleichtern, organisierten wir eine Learning Expedition mit dem Team unseres Kunden und hielten fünf Treffen unter Fachleuten in einem nicht konkurrierenden Umfeld ab: mit einer Firma aus der Energiebranche, einer Firma aus der Werkstoffbranche, einem Pharmaunternehmen, einer Firma aus der Getränkeindustrie und einer führenden Firma aus der Haushaltsgerätebranche.

      Dieser Austausch ermöglichte es unserem Kunden, von den Erfahrungen und Lösungen anderer Akteure zu lernen, die entweder einen ähnlichen Wandel durchlaufen haben oder bereits seit langem so organisiert sind wie die angestrebte Organisation. Dieser Lernprozess war ein wichtiger Beitrag, um die operative Struktur der neuen Abteilung festzulegen und erleichterte die Entscheidungsfindung für die zahlreichen offenen Fragen.

    • Organisation einer Learning Expedition zur Wiederbelebung der Innovation in einer Abteilung eines Industrieunternehmens

      Unser Team begleitete einen Abteilungsleiter eines führenden Industrieunternehmens bei der Wiederbelebung seines Innovationsprozesses durch die Organisation einer Learning Expedition mit anderen inspirierenden Industrieunternehmen.

      Zunächst legte unser Team gemeinsam mit dem Kunden die konkreten Ziele und Kriterien fest, um interessante Unternehmen und Stakeholder zu identifizieren, die kontaktiert werden sollten. Anschließend validierten wir gemeinsam mit unserem Kunden eine Liste potenzieller Zielunternehmen, bevor wir Gespräche einleiteten und eine Vereinbarung über die Organisation von zwei Lernreisen trafen. Unter Organisation verstehen wir die Kontaktaufnahme, die logistischen Aspekte, die Erleichterung des Austauschs sowie die Zusammenfassung der verschiedenen Ergebnisse, die sich aus diesen beiden Reisen ergeben.

      Diese Learning Expeditions ermöglichten es unserem Kunden, Hebel zu identifizieren, um seinen Innovationsprozess wieder anzukurbeln – indem sein Team sich mit Kollegen aus anderen Unternehmen traf und sich über bewährte Verfahren austauschte, verschiedene Innovationsansätze teilte, und ein Netzwerk von Menschen mit einem gemeinsamen Ziel aufbaute.

    • Organisation einer Lernreise zur Unterstützung bei der Umstellung von einem produktbezogenen auf ein Full-Service- oder Abo-Modell

      Einer unserer Kunden, ein Industrieunternehmen, entwickelte kürzlich ein innovatives Konzept für seine Produkte, indem er seinen Kunden Mietpakete anbietet. Ziel dieses neuen Ansatzes war es, dem Konzern den Übergang von einem auf den Verkauf von Produkten und damit verbundenen Dienstleistungen ausgerichteten Modell zu einem auf die Nutzung durch den Kunden ausgerichteten Full-Service-Angebot zu ermöglichen.

      In diesem Zusammenhang unterstützte unser Team unseren Kunden bei der Auswahl und Vorbereitung von fünf Hauptthemen, bei der Identifizierung von Akteuren, die erfolgreich ein Dienstleistungsangebot für die zirkuläre Versorgung mit Verbrauchsgütern im industriellen Umfeld aufgebaut haben, und bei der Organisation einer Lernreise.

      Das wichtigste Ergebnis dieses Projekts für unseren Kunden war die Identifizierung von Schlüsselfaktoren für den Erfolg und von zusätzlichen betrieblichen Insights für den Aufbau seines neuen Dienstleistungsangebots.

    Sie haben ein Projekt?

      Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

      Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

      Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.