Beantragung von Fördermitteln

Beantragung von Fördermitteln Agentur Unternehmensberatung Beratung Consulting

Sichern Sie sich die Finanzierung für Ihr Projekt durch Unterstützung bei der Vorbereitung Ihrer Finanzierungsanträge

Seit mehr als 30 Jahren begleitet unser spezialisiertes Team Unternehmen und öffentliche Einrichtungen bei der Vorbereitung ihrer Beantragung von Fördermitteln für ihre Innovations- und F&E-Projekte (H2020, Eurostars, Eurêka, FEDER, FSE, PIA, PSPC, France 2030, ANR, ADEME, Bpifrance, …).

    Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

    Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

    Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


    Sie vertrauen uns

    Logo_carre_APHP
    Logo_carre_Bayer
    Logo_carre_Boehringer_Ingelheim
    Logo_carre_Grand_Lyon
    Logo_carre_Hopitaux_de_Toulouse
    Logo_carre_J&J
    Logo_carre_Loreal
    Logo_carre_Mars
    logo_carre_michelin
    Logo_carre_Nesle
    Logo_carre_Region_Normandie
    Logo_carre_reseau_SATT
    Logo_carre_Saint_Gobin
    Logo_carre_Sanofi
    Logo_carre_Suez

    Die wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Beantragung von Fördermitteln

    Die Beantwortung eines Projektaufrufs oder einer Aufforderung zur Interessenbekundung erfordert Methodik und Koordination. Es können alle möglichen Arten von Akteuren angesprochen sein, ob öffentlich, privat oder gemischte Konsortien. Es steht viel auf dem Spiel, denn die Bewerbung kann zur Finanzierung des gesamten Projekts oder eines Projektteils oder zur Zertifizierung führen. Um die Erfolgschancen zu erhöhen, sollten eine Reihe von Schlüsselfaktoren berücksichtigt werden:

    Wie wir Sie bei der Beantragung von Fördermitteln begleiten

    Alcimed unterstützt seine Kunden bei der Erstellung von F&E&I-Förderanträgen (Forschung-Entwicklung-Innovation) im Rahmen von lokalen, nationalen oder europäischen Projektausschreibungen. Dies ist ein entscheidender Schritt, der für den Start eines Innovationsprojekts unerlässlich ist. Er erfordert Zeit und spezifische Kompetenzen. Deshalb begleitet unser spezialisiertes Team Sie, damit Sie bei Ihren Bewerbungen auf Projektausschreibungen oder Interessenbekundungen erfolgreich sind.

    Aktuelle Beispiele für Projekte zur Beantragung von Fördermitteln, die wir für unsere Kunden durchgeführt haben

    • Beantragung von Fördermitteln: Unterstützung beim Aufbau eines Projekts der „Forschung an Universitäten und Krankenhäusern" (RHU)

      Wir unterstützten zahlreiche preisgekrönte RHU-Vorhaben in verschiedenen Indikationen zur Behandlung von Autoimmunkrankheiten, seltenen genetischen Krankheiten, Krebs und genetischen sensorischen Krankheiten.

      Bei der Einrichtung eines RHU-Projekts werden wir im Vorfeld tätig, um die Positionierung, die klinischen Fragen und die entwickelte wissenschaftliche Methode zu hinterfragen und die Ergebnisse zu definieren. Unser Team unterstützt Sie dann in der Verhandlungs- und Gestaltungsphase des Partnerkonsortiums, wobei wir auf unsere Kenntnisse der industriellen Probleme zurückgreifen.

      Anschließend greifen wir in die Phase der Antragstellung ein, indem wir die gesamte Einrichtung des RHU-Projekts mit dem gesamten Konsortium moderieren und koordinieren und uns um die wichtigsten Phasen des Projekts kümmern: Entwicklungsstrategie, medizinisch-wirtschaftliche Aspekte, finanzieller Rahmen, usw. Am Ende bieten wir eine kritische Überprüfung der zusammengestellten Unterlagen an.

    • Beantragung von Fördermitteln: Unterstützung bei der Zusammenstellung eines H2020-Projekts

      Unterstützung bei der Einrichtung des H2020-Projekts BoneRegTech in den Bereichen „Marktforschung, Aufstellung und Koordinierung der verschiedenen Partner (Verteilung von Aufgaben und Zuständigkeiten zwischen den Projektpartnern sowie Einrichtung eines Redaktions- und Validierungsprozesses)“.

      Unser Team überprüfte auch den Teil „Wissenschaftliche Exzellenz“ des Dossiers kritisch und ermittelte auf der Grundlage unserer Erfahrungen allgemeine Verbesserungsmöglichkeiten. In Zusammenarbeit mit dem Projektkoordinator und den anderen Mitgliedern der Partnerschaft trugen wir auch zum Teil „Management“ des Dokuments bei und verfassten den Teil „Auswirkungen“.

      Alcimed reichte den H2020-Antrag pünktlich und in der von der Europäischen Kommission erwarteten Form ein, was zu einem positiven Ergebnis führte!

    • Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten und Begleitung bei der Zusammenstellung von Anträgen für verschiedene innovative Start-ups

      Unser Team unterstützte die Projektleiter eines Inkubators bei der Bestandsaufnahme der verfügbaren öffentlichen und privaten Mechanismen zur Finanzierung von Innovationen und bei der Vorbereitung von Finanzierungsanträgen.

      Zunächst identifizierten und charakterisierten wir die öffentlichen Innovationsfinanzierungsinstrumente in Frankreich und Europa: Geldgeber, Kriterien für die Förderung, Beträge und Art der Unterstützung. In einem zweiten Schritt identifizierte und charakterisierte unser Team die mit der Entwicklung von Innovationen in Frankreich verbundenen privaten Seed- und Fundraising-Programme und ermöglichte es so unserem Kunden, die geeigneten Kanäle für die Finanzierung seiner verschiedenen Vorhaben auszuwählen.

      Anschließend unterstützte unser Team die Projektleiter bei der Ausarbeitung ihrer Unterlagen.

    • Beantragung von Fördermitteln: Unterstützung bei der Vorbereitung eines „Eurostars-Antrags“ zur Finanzierung

      Unser Team unterstützte die Projektleiter bei der Vorbereitung eines „Eurostars-Finanzierungsantrags“ und bei der Suche nach französischen und europäischen Industriepartnern.

      Alcimed führte eine Diagnose des aktuellen Projektstandes durch und unterstützte dann die Projektleiter bei der Identifizierung und Strukturierung von Partnerschaften (Kontaktaufnahme und Aufbau des Konsortiums). Anschließend verfassten wir in Zusammenarbeit mit den Projektleitern die Antwort auf die Projektausschreibung (AAP) und nahmen eine umfassende kritische Prüfung vor, bis die endgültige Fassung verschickt wurde.

      Unsere Unterstützung ermöglichte es unserem Kunden, seinen Ansatz von A bis Z zu strukturieren und eine Optimierung des Inhalts und der Form seiner Unterlagen zu gewährleisten.

    • Beantragung von Fördermitteln: Erstellung eines PO FEDER FSE-Antragsdossiers für die Einrichtung eines „Living Lab“

      Wir unterstützten zwei französische Regionen bei der Antragstellung von ihrem Förderantrag für das EFRE-ESF-OP im Hinblick auf die Einrichtung eines „Living Lab“.

      Unser Team identifizierte und mobilisierte die wichtigsten lokalen Akteure und organisierte anschließend Arbeitstreffen in Form von Workshops, um ein „Living Lab“ zu konzipieren, das den Erwartungen des Auftraggebers und des Inhabers des AAP entspricht. Diese Arbeit ermöglichte die Erstellung der Unterlagen und des Durchführungsplans. Alcimed schlug eine rechtliche Struktur vor (Betreiber, Entwicklung zu einem SCIC) und entwickelte ein tragfähiges und nachhaltiges wirtschaftliches Geschäftsmodell.

      Dieses Projekt ermöglichte es unserem Kunden, die Leitung des zukünftigen „Living Lab“ festzulegen und die notwendigen Mittel für dessen Gründung zu beschaffen.

    • Begleitung bei der Erstellung des IHU-Antrags für ein Forschungsinstitut

      Im Rahmen der 3. IHU-Runde wurde Alcimed gebeten, ein Forschungsinstitut bei der Ausarbeitung und Zusammenstellung seines IHU-Antrags zum Thema Krebserkrankungen bei Frauen zu unterstützen.

      Um die Chancen des Antrags zu erhöhen, führten wir eine Bestandsaufnahme durch und legten die strategische Positionierung fest. Anschließend strukturierten wir das Projekt, insbesondere die Partnerschaftsstrategie, so eng wie möglich mit den am Projekt beteiligten Akteuren. Schließlich erstellten wir den Antrag und modellierten das IHU-Projekt, wobei wir als Vermittler und Koordinator für die gesamte Einrichtung fungierten.

      Der Antrag wurde angenommen und das IHU ist nun akkreditiert. Es sollte bald seine ersten Strukturierungsprojekte und seine ersten Patienten empfangen können.

    • Begleitung eines Konsortiums von Forschern und Krankenhäusern bei der Ausarbeitung eines Projekts im Rahmen der Beschleunigungsstrategie von BPI France

      Alcimed wurde gebeten, ein Konsortium von Forschern und Krankenhäusern bei einer Projektausschreibung zu unterstützen, die von der BPI France im Rahmen ihrer Strategie zur Beschleunigung der digitalen Transformation des französischen Gesundheitssystems veröffentlicht wurde.

      Wir waren an der Ausarbeitung bestimmter Teile des Antrags beteiligt, insbesondere an den Zusammenfassungen der strategischen Aspekte des Projekts, der Governance und der technologischen und strategischen Ziele.

      Das Konsortium konnte auf die Expertise des Alcimed-Teams zurückgreifen, das Instrumente zur Überwachung des Erstellungsprozesses bereitstellen und den Antrag kritisch überprüfen konnte.

    Sie haben ein Projekt?

      Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

      Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

      Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.