Kreislaufwirtschaft

Kreislaufwirtschaft Agentur Unternehmensberatung Beratung Consulting

Entwickeln Sie Ihre Strategie zur Förderung der Zirkularität und identifizieren Sie Ihre Wertschöpfungsmöglichkeiten

Seit mehr als 30 Jahren unterstützt Alcimed seine Kunden bei ihren Bemühungen um die Kreislaufwirtschaft, insbesondere bei Projekten in den Bereichen Ökodesign, Reduzierung des Ressourcenverbrauchs, Abfallverwertung und Wiederverwendung.

    Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

    Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

    Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


    Sie vertrauen uns

    Logo_carre_Bayer
    Logo_carre_Boehringer_Ingelheim
    Logo_carre_J&J
    Logo_carre_Loreal
    Logo_carre_Mars
    Logo_carre_Michelin
    Logo_carre_Moderna
    Logo_carre_Nesle
    Logo_carre_reseau_SATT
    Logo_carre_Roche
    Logo_carre_Saint_Gobin
    Logo_carre_Sanofi
    Logo_carre_Solvay
    Logo_carre_Suez
    Logo_carre_Thales
    Logo_carre_Total_Energies

    Herausforderungen im Zusammenhang mit der Kreislaufwirtschaft

    Die Kreislaufwirtschaft ist eine echte Quelle der Innovation, die die Entwicklung neuer Wertschöpfungsketten auf der Grundlage der Entstehung neuer Ökosysteme fördert. Die Rückmeldungen von Projekten der Kreislaufwirtschaft, die auf der Schaffung von Sektoren und Wertschöpfungsketten basieren, nehmen zu (z. B. Aliapur und der Altreifensektor oder Citéo und der PET-Verpackungssektor). Diese Rückmeldungen verdeutlichen zwei wesentliche Herausforderungen bei der Schaffung von rentablen Sektoren:

      Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

      Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

      Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


      Wie wir Sie bei Ihren Projekten zur Kreislaufwirtschaft begleiten

      Seit mehr als 15 Jahren unterstützt Alcimed seine Kunden in Fragen der Kreislaufwirtschaft. In der Vergangenheit haben wir unsere Industriekunden in allen unseren Sektoren (Pharmazeutika, Lebensmittel, Spezialchemikalien, Energie und Umwelt, Kosmetika sowie Luft- und Raumfahrt und Verteidigung) bei der Suche nach effizienteren Prozessen unter Berücksichtigung der Umwelt und Nachhaltigkeit und bei der Identifizierung von umweltfreundlicheren Rohstoffen unterstützt. In letzter Zeit haben wir bei unseren Kunden ein verstärktes Interesse an Initiativen der Kreislaufwirtschaft und den Wunsch nach mehr Eigeninitiative festgestellt.

      Wir haben daher an verschiedenen Methoden gearbeitet, um unsere Kunden in diesem Neuland weiter zu unterstützen:

      • Aufbau neuer Verwertungskanäle (Identifizierung neuer Märkte, Überlegungen zur Sammlung/Logistik, Identifizierung neuer Partner usw.)
      • Identifizierung neuer Möglichkeiten (Dienstleistungsangebot, neue Geschäftsmodelle) in Verbindung mit neuen Kreislaufwertschöpfungsketten
      • Definition von Kreislauf-Roadmaps zur Erhöhung des Anteils der Kreislaufwirtschaft in aktuellen und zukünftigen Unternehmen

      Beispiele aktueller Projekte zur Kreislaufwirtschaft, die wir für unsere Kunden durchgeführt haben

      • Suche nach Möglichkeiten zur Aufwertung von Industrieaschen im Rahmen eines Konzepts zu Circular Economy

        Unser Team unterstützte ein Chemieunternehmen, bei dessen Tätigkeit Asche anfällt, bei seiner Aufwertungsstrategie. Im Rahmen einer Initiative zu Circular Economy wollte dieser Industrieakteur diese weltweit anfallenden Abfälle verwerten.

        Wir erstellten zunächst „Produktblätter“, in denen die mit diesen neuen Materialien verbundenen Leistungen beschrieben wurden, bevor wir mehr als 10 Industriesektoren analysierten, um relevante Anwendungen nach vorher festgelegten Leistungskriterien zu ermitteln. Anschließend setzten wir uns direkt mit den betreffenden Herstellern in Verbindung und bestätigten ihr Interesse.

        Das Ergebnis für unseren Kunden? Eine Liste mit neuen qualifizierten Partnern, die bereit sind, die angebotenen Produkte zu testen.

      • Unterstützung für einen Ökodesign-Prozess für Flugtaxis

        Unser Team unterstützte ein Unternehmen im Bereich Mobilität bei der Entwicklung von Flugtaxis mit einem Fokus auf der Kreislaufwirtschaft. Zu diesem Zweck integrierten wir Ökodesign-Überlegungen in die Entwicklungsprozesse und identifizierten zwei Untersuchungspunkte identifiziert:

        1. Können wir auf bestehende Recyclingindustrien zurückgreifen?
        2. Gibt es alternative Technologien, die aus wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Sicht relevanter sind?

        Dank unserer Untersuchung waren wir in der Lage, Recyclingindustrien ausfindig zu machen und ihre Arbeitsmethoden zu entschlüsseln, und andererseits Partner zu finden, die alternative Lösungen für eines der Bauteile unseres Kunden anbieten.

      • Strategie für die Verwertung von Produktionsabfällen als Teil eines Wiederaufbereitungsprozesses

        Unser Team unterstützte ein Unternehmen in der Industrie bei seiner Initiative zur Kreislaufwirtschaft, um verschiedene technologische Wege zu identifizieren und auszuwählen, die es ihm ermöglichen würden, seine Abfälle aus dem Produktionszyklus in diesem Zyklus wiederzuverwenden.

        Zunächst erstellten wir einen technologischen Überblick, der alle möglichen Ansätze zur Behandlung und Verwertung der betrachteten Materialien ohne sektorale Beschränkungen aufzeigt.

        Anschließend analysierten wir diese Ansätze in Bezug auf ihre Leistungsfähigkeit, ihren Reifegrad und ihre Anwendbarkeit auf den Kontext unseres Kunden, um die relevantesten auszuwählen. Am Ende dieser Phase ermittelten wir anhand der attraktivsten Ansätze eine erste Auswahl potenzieller Partner, die unseren Kunden bei seinen Entwicklungen unterstützen könnten.

      • Chancenbewertung für die Schaffung einer Industrie zur Verwertung von Etikettenabfällen

        Unser Team unterstützte einen Etikettenhersteller bei der Verwertung seiner Etikettenabfälle.

        In der ersten Phase wurden verschiedene neue potenzielle Verwendungsmöglichkeiten ermittelt, wobei die besonderen Merkmale dieser Abfälle berücksichtigt wurden. In einem zweiten Schritt prüften wir den Aufbau einer Industrie für die vielversprechendsten Verwendungszwecke. Dieser zweite Schritt ermöglichte es, Akteure zu identifizieren und auszuwählen, die in der Lage waren, Tests an Proben durchzuführen und einen ersten Konzeptnachweis für unseren Kunden zu validieren.

      Sie haben ein Projekt?

        Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

        Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

        Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.