Einlizenzierung – Auslizenzierung

Einlizenzierung - Auslizenzierung Agentur Unternehmensberatung Beratung Consulting

Finden Sie den richtigen Partner für die Entwicklung oder Vermarktung Ihrer Produkte

Das Healthcare-Team von Alcimed unterstützt Unternehmen der Gesundheitsbranche bei der Entwicklung und Verwertung von Lizenzen, insbesondere bei der Suche nach Partnern für Ein- und Auslizensierung.

    Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

    Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

    Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


    Sie vertrauen uns

    Logo_carre_Air_Liquide_HC
    Logo_carre_Bayer
    Logo_carre_Biomerieux
    Logo_carre_Boehringer_Ingelheim
    Logo_carre_J&J
    Logo_carre_Merck&co
    Logo_carre_Moderna
    Logo_carre_Novartis
    Logo_carre_Sanofi

    Herausforderungen im Zusammenhang mit der Einlizenzierung und Auslizenzierung

    Der sich abzeichnende Trend um In- und Outlicensing in der Gesundheitsbranche wird durch mehrere Faktoren motiviert, darunter die steigenden Kosten und Risiken, die mit der Entwicklung neuer Medikamente oder neuer Technologien verbunden sind, der Mangel an internem Fachwissen und die Notwendigkeit, das eigene Portfolio in Bezug auf Produkte und Patente zu erweitern.

    In- und Out-Licensing bietet Biotech- und Pharmaunternehmen die Möglichkeit, Zugang zu neuen Technologien und Produkten oder neuen Märkten zu erhalten und gleichzeitig die damit verbundenen finanziellen und organisatorischen Risiken zu reduzieren, um in einer sich ständig weiterentwickelnden Branche wettbewerbsfähig zu bleiben.

    Um das Potenzial von In- und Out-Licensing zu maximieren, ist es wichtig, die Aufmerksamkeit auf die damit verbundenen Herausforderungen zu lenken:

    Einlizenzierung

    Auslizensierung

      Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

      Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

      Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


      Wie wir Sie bei Ihren Projekten zur Einlizenzierung und Auslizenzierung begleiten

      Seit mehr als 30 Jahren unterstützen wir unsere Kunden bei ihren Innovations- und Entwicklungsprojekten im Rahmen von Einlizenzierungen und Auslizenzierungen.

      Die Vielfalt unserer Kunden (Großunternehmen, Biotech-Unternehmen, KMUs, Start-ups), der geografischen Räume und therapeutischen Bereiche, die wir erforschen und der Arten von Projekten, die wir durchführen, verschafft uns ein umfassendes und tiefgehendes Verständnis der Herausforderungen, die mit Einlizenzierungs- und Auslizenzierungsprojekten verbunden sind.

      Von der Entwicklung von Einlizenzierungsstrategien bis hin zur Identifizierung potenzieller Partner bieten wir unseren Kunden strategische und operative Unterstützung. Unsere Recherche- und Analysekapazitäten liefern unseren Kunden alle notwendigen Informationen für die Entscheidungsfindung im Rahmen ihrer Einlizenzierungs- oder Auslizenzierungsstrategie.

      Aktuelle Beispiele für Projekte zur Einlizenzierung und Auslizenzierung, die wir für unsere Kunden durchgeführt haben

      • Strategische Bewertung einer Einlizenzierungsmöglichkeit auf dem Markt der Schmerztherapie

        Wir unterstützten einen Pharmakonzern bei der Bewertung einer Einlizenzierungsmöglichkeit für eine digitale Lösung zur Schmerzbehandlung.

        Hierfür segmentierten wir die wichtigsten Märkte im Bereich der Schmerzbehandlung nach geografischen Gebieten und Anwendungsfällen und bewerteten das Potenzial der Lösung unter Berücksichtigung von Besonderheiten, Vorschriften, Marktzugang, kulturellen Gewohnheiten usw.

        Am Ende bestätigten wir das Wertversprechen des Start-ups und empfahlen unserem Kunden, mit der Due Diligence fortzufahren.

      • Partnersuche für die Einlizenzierung vernetzter Technologien für ein Medizintechnikunternehmen

        Für einen Kunden aus dem Gesundheitssektor identifizierten wir vernetzte Technologien, die an medizinische Gasflaschen angepasst werden können, um die Optimierung von Logistikprozessen zu unterstützen und neue Dienstleistungen wie die Überwachung physiologischer Parameter von Patienten anzubieten.

        Nachdem wir gemeinsam mit dem Kunden die Filterkriterien für die zu untersuchenden Technologien genau definiert hatten (Reifegrad, Preis, Wettbewerbsintensität, Betriebsfreiheit usw.), führte unser Team eine Vorauswahl der im Kontext unseres Kunden relevanten Technologien durch. Nachdem wir eine engere Auswahl getroffen hatten, analysierten wir für jede Technologie die Art der Daten, die generiert werden können, ihren Wert und ihre Grenzen (Konnektivität, Fernkommunikation, Autonomie usw.).

        Am Ende empfahlen wir unserem Kunden drei Schlüsseltechnologien für sein Projekt und brachten ihn mit den Entwicklern dieser Technologien in Kontakt, um eine Partnerschaft für eine Lizenzvereinbarung einzugehen.

      • Evaluierung von Lizenzierungsmöglichkeiten im Bereich eHealth

        Wir unterstützten einen unserer Kunden, ein führendes Unternehmen im Gesundheitssektor, bei der Evaluierung einer strategischen Gelegenheit auf dem eHealth-Markt für Sprach- und Sprechstörungen.

        Zu diesem Zweck führte unser Team eine Marktanalyse durch, um die Akteure zu identifizieren und den Teletherapiemarkt für Sprach- und Sprechstörungen zu verstehen und zu bewerten. Wir befragten potenzielle Kooperationspartner, um ihre Lösungen und aktuellen Geschäftsmodelle zu verstehen und eine Lizenzpartnerschaft mit unserem Kunden in Betracht zu ziehen. Im Rahmen dieser Partnersuche entwickelte unser Team ein Visualisierungstool, welches die mögliche Partnerschaft zwischen unserem Kunden und jeder der untersuchten Firmen interaktiv darstellte.

        Am Ende war unser Kunde in der Lage, eine Vorauswahl an Partnern zu treffen und mit einem von ihnen einen Lizenzvertrag abzuschließen.

      • Suche nach einem pharmazeutischen Lizenzpartner

        Wir unterstützten einen großen Industriekonzern bei der Identifizierung von Zielunternehmen, mit denen er Partnerschaften für Ein- und Auslizenzierungen eingehen wollte. Unser Kunde verfügte über ein gut etabliertes Vertriebsteam in verschiedenen Regionen der Welt und war an Partnern mit Produkten interessiert, die sich in fortgeschrittenen Entwicklungs- oder Marktzugangsstadien befanden oder bereits auf dem Markt waren. Dem New Business Development Team unseres Kunden fehlten Informationen über die Strategie und die Bedürfnisse mittelständischer Pharmaunternehmen in Bezug auf Produktpartnerschaften.

        Zu diesem Zweck analysierte unser Team rund 100 Unternehmen nach verschiedenen, von unserem Kunden vorgegebenen Kriterien (z. B. therapeutische Interessengebiete, geografische Überschneidungen mit unserem Kunden, Produkttypen, Entwicklungsstadium, Markteintrittsphase usw.), bevor wir eine Auswahlliste von 30 Unternehmen erstellten, die wir näher charakterisieren sollten. Anschließend tauschten wir uns mit den Teams der ausgewählten Zielunternehmen aus, um ihre Bedürfnisse und Erwartungen in Bezug auf die Lizenzierung zu verstehen, das Potenzial eines Out-Licensing mit ihnen zu unterstreichen und die wichtigsten Punkte der von unserem Kunden vorgeschlagenen Partnerschaft vorzustellen.

        Schließlich konnte das New Business Development Team unseres Kunden mit den Zielunternehmen, die ein erstes Interesse bekundet hatten, in Kontakt treten und gleichzeitig seinen kommerziellen Ansatz auf der Grundlage der Ergebnisse unserer Studie verfeinern.

      Sie haben ein Projekt?

        Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

        Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

        Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.