CAR-T-Zellen

CAR-T-Zellen Agentur Unternehmensberatung Beratung Consulting

CAR-T-Zellen sind eine bemerkenswerte therapeutische Innovation der letzten Jahre. Das Healthcare-Team von Alcimed erforscht den Markt für CAR-T-Zelltherapien seit fast einer Dekade und unterstützt seine Kunden in diesem Zusammenhang sowohl bei ihren Innovations- und Entwicklungsprojekten als auch bei der Optimierung des Marktzugangs und dem Management der Patientenversorgung.

    Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

    Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

    Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


    Sie vertrauen uns

    Logo_carre_Air_Liquide_HC
    Logo_carre_Bayer
    Logo_carre_Biomerieux
    Logo_carre_Boehringer_Ingelheim
    Logo_carre_J&J
    Logo_carre_Merck&co
    Logo_carre_Moderna
    Logo_carre_Novartis
    Logo_carre_Sanofi

    Herausforderungen im Zusammenhang mit CAR-T-Zellen

    Der Markt für CAR-T-Zellen, der bereits 2019 auf fast 700 Millionen Euro geschätzt wurde, verzeichnet ein starkes Wachstum und könnte bis 2025 drei Milliarden Euro erreichen. Weltweit arbeiten mehr als 250 Pharmaunternehmen an der Erforschung von CAR-T-Zellen.

    Doch obwohl der Markt vielversprechend ist, ist diese innovative Therapie nicht ohne Herausforderungen für die Pharmaindustrie. Zu diesen Herausforderungen gehören:

      Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

      Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

      Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


      Wie wir Sie bei Ihren Projekten zu CAR-T-Zellen begleiten

      Seit fast 10 Jahren unterstützt Alcimed seine Kunden in vielen Fragen rund um CAR-T-Zelltherapien in der Hämatologie, Onkologie und im weiteren Sinne auch der Immuntherapie. Wir haben zahlreiche Projekte in diesem Bereich für verschiedene Akteure durchgeführt, wie zum Beispiel:

      • Nationale, europäische und internationale Institutionen und Forschungszentren
      • Europäische und nordamerikanische, biopharmazeutische und pharmazeutische Unternehmen
      • Biotech-Unternehmen

      Die Vielfalt unserer Kunden, der geografischen Räume, die wir erforschen und der Arten von Projekten, die wir durchführen, verschafft uns ein umfassendes und tiefgehendes Verständnis der Herausforderungen, die mit CAR-T-Zelltherapien verbunden sind.

      In diesem Zusammenhang unterstützt Alcimed seine Kunden insbesondere bei der Erforschung dieses neuen Ökosystems sowie der Analyse der Rolle industrieller Akteure im Hinblick auf das Wertversprechen. Wir haben öffentliche Einrichtungen dabei unterstützt, sich als europäische Vorreiter für CAR-T-Zellen zu positionieren. Ebenfalls haben wir industrielle Akteure bei der Vorbereitung der Markteinführung von CAR-T-Zellprodukten, beim Verständnis der Möglichkeiten zur Herstellung von CAR-T-Zellen, bei der Bewertung der Marktzugangsmöglichkeiten sowie der Preisgestaltung oder der Kostenerstattung für diese Behandlungen unterstützt.

      Beispiele aktueller Projekte zu CAR-T-Zellen, die wir für unsere Kunden durchgeführt haben

      • Vorbereitung der Markteinführung einer neuen CAR-T-Zelltherapie in den USA und Europa

        Wir unterstützten einen führenden Akteur auf dem Gebiet der CAR-T-Zellen bei der Vorbereitung der Markteinführung seiner neuen Behandlung und bei der Festlegung seiner Marktzugangsstrategie in den USA, Kanada und Europa. CAR-T-Zellen sind hochgradig personalisierte Technologien, die ein hohes Maß an Spezialisierung erfordern, um Patienten verabreicht werden zu können, weshalb nicht alle Gesundheitseinrichtungen zur Verabreichung in der Lage sind.

        Vor diesem Hintergrund und um die Marktzugangsstrategie für die neue Behandlung festzulegen, halfen wir unserem Kunden zu verstehen und zu ermitteln, welche der mehr als 200 Gesundheitszentren in den USA, Kanada und Europa über die Kapazität verfügen, CAR-T-Zellen zu verabreichen.

        Die Analyse der Zulassungshindernisse in den betreffenden Märkten ermöglichte es dann, die Maßnahmen festzulegen, die zur Entwicklung der Kompetenzen der einzelnen Zentren durchgeführt werden müssen, um den Zugang zu ihrer neuen CAR-T-Zelltherapie zu gewährleisten. 

      • Analyse des regulatorischen Rahmens und der Marktzugangsstrategie für eine CAR-T-Zelltherapie

        Wir unterstützten einen weltweit führenden Pharmakonzern bei der Charakterisierung europäischer und amerikanischer Gesundheitseinrichtungen, um deren Reifegrad für die Verabreichung von CAR-T-Zellen zu bewerten.

        Dank der Analyse des neuen regulatorischen Rahmens für den Einsatz von CAR-T-Zellen und der Entschlüsselung der Positionierung von öffentlichen Gesundheitseinrichtungen und industriellen Akteuren in diesem Bereich konnte Alcimed seinem Kunden ein besseres Verständnis der möglichen regulatorischen Änderungen sowie der Herausforderungen bei der Qualifizierung von Zentren vermitteln. Zudem erfolgte die Definition einer Marktzugangsstrategie und eine entsprechende Anpassung der internen Strukturen. 

      • Analyse des Versorgungspfads für Therapien mit CAR-T-Zellen

        Wir unterstützten ein pharmazeutisches Unternehmen in Frankreich bei der Analyse der Modalitäten der Überweisung von Patienten an spezialisierte Zentren, die für eine CAR-T-Zelltherapie in Frage kommen.

        Wir skizzierten zunächst die Überweisungen von Patienten an die sechs größten französischen Exzellenzzentren für CAR-T-Zelltherapien und beschrieben danach die Überweisungsströme (Kriterien und Volumen) sowie die Beziehungen zwischen peripheren Zentren und Exzellenzzentren.

        Durch die Ermittlung der Kriterien für die Zuweisung von Patienten sowie der Stellschrauben, die zur Förderung der Zusammenarbeit und Koordination zwischen den am Prozess beteiligten Akteuren modifiziert werden müssen, war unser Kunde anschließend in der Lage, die Verbesserungsmöglichkeiten und Hindernisse zu verstehen, die es zu überwinden gilt, um ein optimales Funktionieren des Prozesses zu gewährleisten.

      • Entwicklung des Marketingplans für die Einführung von zwei CAR-T-Zelltherapien

        Wir unterstützten ein Pharmaunternehmen in Frankreich bei der Vorbereitung der Markteinführung von zwei CAR-T-Zell-Gentherapieprodukten und bei der Definition ihres Marketingplans.

        Aufgrund der Neuartigkeit dieser Produkte ging es zunächst darum, im Team eine gemeinsame Vision der Einführungsstrategie für diese Produkte (medizinisch, Marketing, Marktzugang usw.) zu entwickeln, die in mehreren Workshops erarbeitet wurde.

        Die Strukturierung dieser Ideen war ein wichtiger Schritt, um diese Vision zu konkretisieren und umzusetzen. Sie trug ebenfalls dazu bei, die Formalisierung des von allen gemeinsam erstellten Marketingplans zu beschleunigen.

      • Identifizierung potenzieller CAR-T-Zelltherapien für eine seltene Krebserkrankung für einen Pharmakonzern

        Alcimed arbeitete mit einem großen Pharmaunternehmen zusammen, um neue potenzielle Behandlungsoptionen für seltene Krebsarten zu identifizieren und sie hinsichtlich ihrer Konkurrenz und ihrer Eignung für das bestehende Portfolio zu priorisieren.

        Wir begleiteten diesen Kunden, indem wir zunächst eine Übersicht über den aktuellen Standardbehandlungspfad in der Indikation seltene Krebsarten erstellten und dabei beteiligte Akteure, Behandlungen und Entscheidungspunkte hervorhoben. Anschließend identifizierten wir Behandlungsoptionen, die sich in Zukunft möglicherweise auf diesen Behandlungspfad auswirken könnten, insbesondere CAR-T-Zelltherapien. Gemeinsam mit dem Kunden führten wir strategische Arbeitssitzungen durch, um den Wettbewerb und das wirtschaftliche Potenzial von CAR-T-Zellen zu bewerten.

        Anhand dieser Methodik konnten wir unserem Kunden empfehlen, ob eine Ergänzung des bestehenden Portfolios durch CAR-T-Zellen ins Auge gefasst werden sollte oder nicht.

      • Begleitung eines Pharmaunternehmens beim Verstehen des CAR-T-Zell-Marktes zur Vorbereitung seiner Verkaufsstrategie

        Alcimed begleitete einen Pharmakonzern dabei, den Markt für allogene CAR-T-Zellen, seine Größe und sein zukünftiges Wachstumspotenzial sowie seine Bedeutung für verschiedene Krebsindikationen zu verstehen.

        Wir begleiteten das Unternehmen dabei, ein Verständnis für die Entwicklungs- und Verwertungsmöglichkeiten seiner CAR-T-Zell-Anwendungen zu gewinnen. Darüber hinaus führten wir Benchmarkings durch, um frühere Verkaufsstrategien anderer Marktteilnehmer zu identifizieren.

        Unsere Arbeit trug dazu bei, ein gutes Verständnis für das Entwicklungspotenzial für den Vertrieb ihrer Technologie zu erlangen und Empfehlungen für Partnerschaften zur Weiterentwicklung und Kommerzialisierung ihrer Technologie zu erarbeiten. Ebenso empfahlen wir die wichtigsten nächsten Schritte, die unternommen werden sollten.

      Sie haben ein Projekt?

        Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

        Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

        Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.