Genome Editing

Genome Editing Agentur Unternehmensberatung Beratung Consulting

Steigen Sie in den Markt für Genome-Editing-Technologien ein

Das Team von Alcimed erforscht seit mehr als 25 Jahren die Technologien im Bereich Genome Editing und unterstützt seine Kunden bei ihren Innovationsprojekten, beim Verständnis aktueller Trends auf dem Markt für Gen-Editierungstechnologien sowie ihrem Markteintritt.

    Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

    Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

    Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


    Sie vertrauen uns

    Logo_carre_Air_Liquide_HC
    Logo_carre_Bayer
    Logo_carre_Biomerieux
    Logo_carre_Boehringer_Ingelheim
    Logo_carre_J&J
    Logo_carre_Merck&co
    Logo_carre_Moderna
    Logo_carre_Novartis
    Logo_carre_Sanofi

    Herausforderungen im Zusammenhang mit Genome Editing

    Die Entwicklung von Genom-Editierungstherapien ist ein stark wachsender Bereich mit vielen laufenden präklinischen und klinischen Studien. Genom-Editierung hat das Potenzial, Krankheiten zu behandeln, für die es einen großen, ungedeckten medizinischen Bedarf gibt. Dennoch stehen Forscher, Pharma- und Biotechnologieunternehmen vor verschiedenen technischen, ethischen und geschäftlichen Herausforderungen:

      Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

      Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

      Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


      Wie wir Sie bei Ihren Projekten zur Genom-Editierung begleiten

      Seit mehr als 25 Jahren unterstützt das Team von Alcimed seine Kunden in vielen Fragen zur Gentherapie und insbesondere zur humanen Genom-Editierungstechnologie. Wir haben viele Projekte für unsere Kunden aus dem Gesundheitswesen in Bereichen wie Onkologie, Augenheilkunde und Veterinärmedizin durchgeführt. Die Genom-Editierung wird auch als vielversprechende Technologie für unsere Kunden in der Agrarindustrie untersucht.

      Wir haben Projekte im Bereich der Genom-Editierung für europäische Institutionen und Forschungszentren, Pharmaunternehmen, Saatgutfirmen, Biotechnologiefirmen und Patientenverbände durchgeführt.

      Die Vielfalt unserer Kunden, der geografischen Räume, die wir erforschen und der Arten von Projekten, die wir durchführen, verschafft uns ein umfassendes und tiefgehendes Verständnis der Herausforderungen, die mit der Genom-Editierung verbunden sind.

      Unsere Projekte umfassen so unterschiedliche Themen wie innovative Technologien im Bereich der Genom-Editierung, dem Verständnis der aktuellen und zukünftigen Auswirkungen auf das Geschäft von Unternehmen, der Erkundung von Märkten, der Entwicklung von Portfoliostrategien, der Suche nach Partnern und vieles mehr!

      Beispiele aktueller Projekte zum Genome Editing, die wir für unsere Kunden durchgeführt haben

      • Aufbau einer Portfoliostrategie in der Gentherapie

        Einer unserer Kunden, ein wichtiger Akteur auf dem Gebiet der Gentherapie, wollte verstehen, wie er seine Portfoliostrategie durch die Erschließung neuer therapeutischer Bereiche weiterentwickeln kann.

        Zu diesem Zweck führte Alcimed sieben Chancenbewertungen für verschiedene Krankheiten durch, indem deren Potenzial (Schwere der Krankheit, Auswirkungen auf das Gesundheitssystem, Chancen für die Gentherapie, Patientenpopulation usw.) und die damit verbundenen Risiken (derzeitige Behandlungen, Risiken für die Gentherapie im Zusammenhang mit der bereits bestehenden Versorgungsstruktur, Durchführbarkeit einer klinischen Studie usw.) identifiziert wurden.

        Anhand der erstellten Business Cases konnten die in Betracht gezogenen neuen Therapiebereiche verglichen und priorisiert sowie die Synergien bewertet werden, um die Entwicklungen unseres Kunden nach einer Portfoliologik auszurichten.

      • Unterstützung eines Akteurs des Gesundheitswesens bei der Analyse des Bereichs der Genom-Editierung und der Identifizierung der wichtigsten aufkommenden Technologien und Start-ups

        Wir unterstützten einen unserer Kunden aus der Gesundheitsbranche bei der Identifizierung und Bewertung der innovativsten Technologien im Bereich der Genom-Editierung.

        Mit Hilfe einer globalen State-of-the-Art-Studie bestätigten wir sein Verständnis der aktuellen Trends im Bereich der Genom-Editierung und die Klassifizierung der verschiedenen Technologietypen durch die Befragung wichtiger Meinungsführer. Wir identifizierten zudem die wichtigsten aufstrebenden Start-ups und entschlüsselten ihre Technologie und Entwicklungsstadien, um unserem Kunden einen Partner für die weitere Entwicklung zu empfehlen.

        Das Ergebnis unseres Projekts für unseren Kunden? Ein vollständiger Überblick über die aktuellen und zukünftigen Perspektiven auf dem Gebiet der Genom-Editierung, relevante Unternehmen und Schlüsselkontakte sowie die wichtigsten Geschäftsmöglichkeiten.

      • Unterstützung eines Industrieunternehmens bei der Priorisierung relevanter Zielmoleküle für die Entwicklung neuer Medikamente auf der Grundlage von humanen Genom-Editierungstechnologien in der Augenheilkunde

        Wir unterstützten unseren Kunden bei der Identifizierung der innovativsten Targets für die Entwicklung einer neuen Gentherapie im Bereich der Augenheilkunde unter Verwendung von CRISPR.

        Mehr als 30 Genkandidaten, die bei Augenkrankheiten vererbt werden, wurden identifiziert und auf der Grundlage wissenschaftlicher, klinischer und marktbezogener Kriterien gescreent: Epidemiologie, ungedeckter klinischer Bedarf der Krankheit, Wettbewerb, derzeitiges Beweisniveau, Vorhandensein von Tiermodellen…

        Wir erarbeiteten eine klare Priorisierung und erstellten Business Cases, um unseren Kunden für die Entwicklung einer neuen Gentherapie zu gewinnen.

      • Unterstützung eines Tiergesundheitsunternehmens bei seinem Verständnis von Genom-Editierung und genomischen Testtechnologien

        Einer unserer Kunden, ein wichtiger Akteur in der Tiergesundheit, wollte die aktuellen und zukünftigen Auswirkungen der Genom-Editierung auf sein Diagnostikgeschäft verstehen.

        Daher unterstützten wir ihn bei der Analyse der aktuellen Genom-Editierungs- und Genomtesttechnologien für Milchkühe und Fleischrinder weltweit. Wir analysierten die wichtigsten Trends und regulatorischen Entwicklungen, und identifizierten die wichtigsten Akteure und ihre Positionierung. Anschließend organisierten wir einen Strategieworkshop, um die künftigen Gefahren und Chancen zu bewerten und die erforderlichen Maßnahmen zu vereinbaren, die unser Kunde ergreifen sollte.

      • Überblick über die Genome-Editing- und Transgen-Technologielandschaft für ein Biotech-Unternehmen

        Alcimed begleitete ein Biotechnologieunternehmen dabei, die aktuelle Technologielandschaft im Bereich des Genome Editing und der Technologien zur Übertragung von Transgenen zu verstehen.

        Zu diesem Zweck führte unser Team eine globale Analyse der Tools zur Verbesserung von Gentherapie durch, indem es Technologien und Patente ausführlich untersuchte. Zu den analysierten Technologien gehörten die Optimierung von Genome Editing, die AAV-Optimierung, Technologien zur Expressionsregulierung, nicht-virale Vektoren, die Optimierung von Transgenen und andere Tools. Anschließend bewerteten wir die Bedeutung dieser Technologien auf der Grundlage ihres individuellen Reifegrades und ihrer Kompatibilität mit den wichtigsten Auswahlkriterien unseres Kunden.

        Durch diese Studie konnte sich unser Kunde ein umfassendes Bild vom Stand der Technik bei den Gen-Editierungs-Tools machen und eine Liste von prioritären Technologien erstellen, die er für die Entwicklung seines Geschäftsportfolios verfolgen konnte.

      • Identifizierung von akademischen und industriellen Akteuren, die Gentechnik zur Herstellung von Botulinumtoxin einsetzen

        Alcimed begleitete ein Industrieunternehmen dabei, asiatische Akteure zu analysieren, welche sich auf die gentechnische Herstellung von Botulinumtoxin spezialisiert haben.

        Für mehrere asiatische Länder identifizierte und beschrieb unser Team die wichtigsten akademischen und industriellen Akteure, welche Gentechnik zur Herstellung von Botulinumtoxin einsetzen. Anschließend sprachen wir direkt mit den wichtigsten Akteuren in diesem Forschungsbereich und führten eine gründliche Sekundärforschung durch, um für unseren Kunden ein umfassendes Verständnis des Segments zu gewinnen.

        Durch dieses Projekt verschafften wir unserem Kunden einen Überblick über die aktuelle Forschung in diesem Bereich sowie ein Verständnis für die wichtigsten Akteure in seiner Zielregion. Unser Kunde konnte schließlich die wichtigsten Geschäftsmöglichkeiten und potenziellen Partnerschaften identifizieren.

      Sie haben ein Projekt?

        Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

        Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

        Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.