Synthetische Biologie

Synthetische Biologie Agentur Unternehmensberatung Beratung Consulting

Entwickeln Sie Ihre Forschungskompetenzen und gehen Sie auf unerfüllte Bedürfnisse ein

Das Team von Alcimed unterstützt seine Kunden beim Entdecken von Chancen und Strategien für den Einsatz synthetischer Biologie in verschiedensten Forschungsbereichen und Anwendungen in der Medizin, Produktion, Landwirtschaft und Umweltwissenschaft.

    Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

    Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

    Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


    Sie vertrauen uns

    Logo_carre_Air_Liquide_HC
    Logo_carre_Bayer
    Logo_carre_Biomerieux
    Logo_carre_Boehringer_Ingelheim
    Logo_carre_J&J
    Logo_carre_Merck&co
    Logo_carre_Moderna
    Logo_carre_Novartis
    Logo_carre_Sanofi

    Herausforderungen im Zusammenhang mit der Synthetischen Biologie

    Die Synthetische Biologie ist ein stark wachsendes Feld mit vielen potenziellen Anwendungsmöglichkeiten. Obwohl sie bereits zur Bewältigung einiger Herausforderungen im Gesundheitswesen, in der Landwirtschaft, in der Produktion und in den Umweltwissenschaften eingesetzt wird, ist die Liste der Möglichkeiten noch nicht ausgeschöpft. Dennoch stehen Forscher und Unternehmen vor mehreren technischen, ethischen und geschäftsbezogenen Herausforderungen und Fragen:

      Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

      Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

      Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


      Wie wir Sie bei Ihren Projekten zur Synthetischen Biologie begleiten

      Mit 30 Jahren Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kunden aus dem Gesundheitswesen und der Industrie sind wir bestens darauf vorbereitet, Unternehmen im Gesundheits-, Agrar- und Umweltsektor dabei zu unterstützen, die Synthetische Biologie und ihr Entwicklungspotenzial, Grenzen, regulatorische Einschränkungen und die Notwendigkeiten zur Umsetzung von Strategien zu verstehen.

      Wir arbeiten zu diesem Thema hauptsächlich mit den F&E-Abteilungen von Unternehmen sowie mit den Bereichen Marketing oder Partnerschaften zusammen. Die Vielfalt unserer Kunden, der geografischen Räume, die wir erforschen, und der Arten von Projekten, die wir durchführen, verschafft uns ein umfassendes und tiefgehendes Verständnis für das ständig wachsende Gebiet der synthetischen Biologie.

      Unsere Projekte umfassen so unterschiedliche Themen wie die Analyse der auf dem Markt existierenden Technologien, das Verständnis von künftigen Auswirkungen auf das Gesundheitswesen und die Industrie, die Konzeption von R&D-Strategien und Geschäftsplänen, die Erforschung des Marktes oder des rechtlichen Rahmens, die Suche nach Partnern und vieles mehr.

      Beispiele aktueller Projekte zur Synthetischen Biologie, die wir für unsere Kunden durchgeführt haben

      • Entwicklung eines Geschäftsmodells für eine F&E-Plattform zum Thema Synthetische Biologie

        Wir unterstützten einen unserer Kunden bei seinem Ziel der Verfeinerung und Fertigstellung seines Geschäftsmodells für eine Infrastruktur für F&E-Dienstleistungen im Bereich Biotechnologie, die Fachwissen zu verschiedenen Technologien der synthetischen Biologie bereitstellt.

        In einem ersten Schritt hinterfragten wir die Szenarien unseres Kunden hinsichtlich der Wettbewerbsposition und der Anwendungsmärkte, auf die er sich konzentrieren sollte,. Anschließend ermittelten wir potenzielle Kunden, Finanzierungsmöglichkeiten und die potenziellen Einnahmen der Plattform, basierend auf Erkenntnissen aus der Praxis.

        Am Ende erstellten und verfeinerten wir gemeinsam eine erste Version des Geschäftsmodells, um sowohl akademische als auch industrielle Akteure anzusprechen.

      • Studie zur Akzeptanz einer Technologie für die Entwicklung von Mikroorganismen in den Bereichen Gesundheit, Kosmetik, Lebens- und Futtermittel

        Wir unterstützten unseren Kunden, ein auf die Genmanipulation von Mikroorganismen spezialisiertes Biotechnologieunternehmen, dabei, das Potenzial für die Entwicklung von Mikroorganismen in den Bereichen Gesundheitswesen, Kosmetik, Lebensmittel und Futtermittel besser zu verstehen.

        Unser Team half unserem Kunden dabei, den richtigen Zielmarkt zu definieren und zu priorisieren, indem wir Interviews mit KOLs und Vertretern von Industrieunternehmen in den relevanten Sektoren durchführten.

        Die erwarteten Hauptmerkmale wurden aus einem konsistenten Nutzenversprechen abgeleitet und anschließend wurde ein verfeinertes Geschäftsmodell für den Sektor mit dem größten Interesse entwickelt.

      • Analyse der biotechnologischen Entwicklungen und der Perspektiven für Synthetische Biologie in Asien

        Wir halfen unserem Kunden, einem bedeutenden Akteur in der Kosmetikbranche, dabei, sich auf eine wissenschaftliche Konferenz mit Experten aus Asien vorzubereiten, um über die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens im Bereich der Weißen Biotechnologie zu entscheiden.

        Wir verschafften unserem Kunden einen Überblick über den Bereich der Biotechnologie, die Weiße Biotechnologie und die für unseren Kunden interessanten Inhaltsstoffe, um ihm dabei zu helfen, das aktuelle Ökosystem besser zu verstehen. Die Synthetische Biologie war ein wichtiger Bestandteil des betrachteten Ökosystems, und wir unterstützten unseren Kunden dabei, die aktuelle Landschaft innerhalb von diesem Markt und anderer Segmente besser zu verstehen.

        Unsere gemeinsame Vorbereitung auf die Konferenz ebnete den Weg für eine komplexe und interessante Diskussion über Weiße sowie Synthetische Biotechnologie.

      • Bewertung der technischen Reife synthetischer Biologie zur Herstellung rekombinanter Proteine in Mikroalgen

        Alcimed untersuchte in Zusammenarbeit mit einem großen Tiergesundheitsunternehmen die geschäftlichen und technischen Voraussetzungen für den Einsatz synthetischer Biologie zur Herstellung rekombinanter Proteine in Mikroalgen für Anwendungen in der Tiergesundheit.

        Wir suchten weltweit nach Unternehmen, die Mikroalgen genetisch verändern, um rekombinante Proteine herzustellen. Durch Interviews mit diesen Unternehmen sowie mit unabhängigen Mikroalgenforschern entwickelten wir ein Verständnis für den aktuellen Stand der Technologie und des Marktes.

        Diese Recherchen halfen unserem Kunden, sich ein klares Bild von der technischen Reife synthetischer Biologie im Bereich Mikroalgen zu machen und potenzielle Anwendungen für die Tiergesundheit – in Bezug auf herzustellende Proteine und Zieltierarten unter Berücksichtigung der jeweiligen Markteinführungszeiten – zu bewerten.

      • Gestaltung des In-vivo-Einbaus von nicht-kanonischen Aminosäuren in rekombinante Proteine für ein weltweit tätiges Pharmaunternehmen

        Alcimed suchte weltweit nach Unternehmen, Technologien, Patenten und Forschungsgruppen, welche Kompetenzen zum Einbau nicht-kanonischer Aminosäuren in exprimierte rekombinante Proteine für einen weltweit tätigen Pharmakonzern entwickelt haben.

        Wir nutzten eine Kombination aus Interviews, Literaturrecherche und Datenbankrecherche, um eine Übersicht über Unternehmen zu erstellen, die in der Lage sind, rekombinante Proteine zu exprimieren, die nicht-kanonische Aminosäuren enthalten.

        Diese Recherche half unserem Kunden, indem wir Technologien im Frühstadium aufzeigten, die reif für Investitionen sind, potenzielle Partner für die Bioproduktion von Proteinen mit nicht-kanonischen Aminosäuren identifizierten und neue Unternehmen in diesem Bereich entdeckten, die unserem Kunden zuvor unbekannt waren.

      • Analyse der weißen Biotechnologie in Europa im Hinblick auf die Einrichtung eines Innovationszentrums für nachhaltige Materialien durch die Industrie

        Weiße Biotechnologie nutzt Mikroorganismen, die häufig mit Hilfe synthetischer Biologie verändert werden, um Chemikalien und Materialien industriell zu produzieren. Wir begleiteten ein Industrieunternehmen, das ein Innovationszentrum für nachhaltige Materialien einrichtet, um die Anzahl und die Wirtschaftssektoren von Start-ups im Bereich der weißen Biotechnologie in Europa zu analysieren.

        Außerdem untersuchten wir die Nachfrage nach Produkten im Bereich der weißen Biotechnologie sowie Trends bei technologischen Anwendungen der weißen Biotechnologie in Europa.

        Anhand unserer Ergebnisse halfen wir unserem Kunden zu verstehen, dass die Infrastruktur für die Bioproduktion, die Unternehmen für die Entwicklung weißer Biotechnologie benötigen, selbst in der Pilot- und Demonstrationsphase in Europa noch unzureichend ist, und was sein Zentrum bieten könnte, um einige der Lücken zu schließen.

      Sie haben ein Projekt?

        Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

        Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

        Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.