Kosmetik

Skinification der Haare: eine Analyse des Marktes und der Trends, die ihn prägen

Veröffentlicht am 09 Mai 2023 Lesen 25 min

In den letzten Jahren ist das Interesse der Verbraucher an natürlichen und ganzheitlichen Ansätzen für Schönheit und Wohlbefinden gestiegen. Dies hat zu einer Verlagerung des Schwerpunkts von der Behandlung von Haarproblemen hin zu einem umfassenderen Ansatz geführt, der auch die Gesundheit der Kopfhaut berücksichtigt. In diesem Artikel erläutert Alcimed den Markt und die drei Trends, die Marken im Auge behalten sollten, um ihr Produktportfolio an die Skinification der Haare anzupassen.

Was ist die Skinification der Haare?

Die „Skinification“ der Haare bezieht sich auf den Trend, Kopfhaut und Haare wie die Gesichtshaut zu behandeln, indem Hautpflegeroutinen und Inhaltsstoffe angepasst werden. Der Trend unterstreicht, wie wichtig es ist, die Kopfhaut zu pflegen, um gesundes Haar zu erhalten und allgemein für ein gepflegteres Aussehen zu sorgen.

Das steigende Verbraucherinteresse macht die Skinification der Haare zu einem vielversprechenden Markt

Tatsächlich haben sich die Suchanfragen zur Kopfhautpflege im Internet zwischen 2019 und 2022 verdoppelt. Das wachsende Interesse an der Skinification von Haaren zeigt sich auch in den sozialen Netzwerken mit über 1,4 Mrd. Aufrufen unter dem Hashtag #scalpcare und 21,1 Mrd. Aufrufen für #haircare auf TikTok (Stand: Juni 2023). Im Vergleich dazu entfallen auf #climatechange im selben Zeitraum 5,5 Mrd. Aufrufe.

Die zunehmende Bedeutung der Haarpflege zeigt sich auch in der Marktdynamik. Es wird erwartet, dass der globale Markt für Haar- und Kopfhautpflege von 2022 bis 2030 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 7,0 % wachsen wird, verglichen mit 4,6 % für das Hautpflegesegment im gleichen Zeitraum (Quelle: Grand View Research).

Die Skinification der Haare ist ein weltweites Phänomen, das jedoch in bestimmten Regionen besonders ausgeprägt ist. Es begann in Asien, das immer noch den größten Teil dieses Marktes ausmacht, vor allem aufgrund seiner langen Tradition, Haar- und Kopfhautpflege als Teil des allgemeinen Wohlbefindens, der Gesundheit und Schönheit zu betrachten. Aber auch Nordamerika und Europa folgen diesem Trend aufgrund des steigenden Bewusstseins der Verbraucher für Clean Beauty und ganzheitliche Schönheitspflege.

3 Verbrauchertrends, die man im Auge behalten sollte, um den Markt zu erobern

Trend Nr. 1: Verlagerung von Wirkstoffen aus der Hautpflege in die Haarpflege

Die Skinification von Haaren orientiert sich an der Hautpflege und erfordert daher eine Anpassung der Inhaltsstoffe und Verfahren.

Die Übertragung von Hautpflegewirkstoffen auf die Haarpflege erfordert ein tiefes Verständnis des Aufbaus der Kopfhaut, um zu ermitteln, ob der Wirkstoff auch auf der Kopfhaut angewendet werden kann. Die Entwicklung einer wirksamen Formulierung beruht auf der Auswahl der richtigen Wirkstoffe, um die jeweiligen Probleme anzugehen. Einige Beispiele für unverzichtbare Inhaltsstoffe und ihre Vorteile:

  • Salicylsäure und Glykolsäure helfen, die Kopfhaut zu peelen und abgestorbene Hautzellen und überschüssiges Fett zu entfernen.
  • Hyaluronsäure sorgt für mehr Feuchtigkeit auf der Kopfhaut und reduziert Trockenheit und Schuppenbildung.
  • Allantoin hilft, die Kopfhaut zu beruhigen und Irritationen und Entzündungen zu lindern.
  • Koffein regt das Haarwachstum an und verringert den Haarausfall, indem es die Durchblutung der Kopfhaut fördert.

Trend Nr. 2: Anwendung einer gezielten Skinification-Routine zur Behandlung spezifischer Symptome

Die Skinification-Produkte sind Teil einer maßgeschneiderten Routine, die dem Bedürfnis nach Personalisierung entspricht (Krankheiten, Kopfhautprobleme, Haartyp, …).
Zu den wichtigsten Produkten gehören:

Chemische Peelings für die Kopfhaut

Sie ermöglichen es, abgestorbene Zellen und Unreinheiten von der Kopfhaut zu entfernen, wobei sie besonders auf Schuppen und fettige Kopfhaut abzielen. Ein Beispiel ist das Typology Kopfhautpeeling mit 5 % PHA (Polyhydroxysäure), einem sanfteren chemischen Peeling als AHAs wie Glykolsäure.

Haar-Seren

Die Seren wurden für spezifische Zwecke entwickelt, wie die Förderung von Haarwachstum, die Bekämpfung von Schuppen oder sogar Haarausfall. Die Marke Dr. Barbara Sturm hat Seren für die Kopfhaut entwickelt, um verschiedene Probleme wie Schuppen und juckende Kopfhaut, dünner werdendes Haar und empfindliche oder alternde Kopfhaut zu behandeln.

Haarmasken, Pre-Shampoo und Leave-in-Produkte

Sie bieten verschiedene Vorteile wie Stärkung, Reparatur und Regeneration der Haare. Bei diesen Produkten möchten wir die Marke Grow Gorgeous hervorheben, die bereits zum Thema Skinification kommuniziert und spezifische Produkte wie ein Anti-Pollution Leave-in-Spray oder sogar eine faserversiegelnde Spliss-Behandlung entwickelt hat.

Shampoos und Pflegespülungen

Der Schwerpunkt liegt auf der Verwendung von sanften, sulfatfreien, biologischen Formulierungen, die einen ausgeglichenen pH-Wert aufweisen und besonders für empfindliche Kopfhaut geeignet sind. Als Beispiel kann das hautberuhigende Shampoo von Les secrets de LOLY genannt werden, das die Firma als Shampoo mit ausgeglichenem pH-Wert, cruelty-free, vegan, natürlich und ohne Silikon vermarktet.


Benötigen Sie Hilfe bei der Anpassung Ihres Produktportfolios? Erfahren Sie, wie unser Team Sie bei Ihren Projekten Zusammenhang mit Produktinnovationen begleiten kann >


Trend Nr. 3: Einsatz neuer Hilfsmittel zur Optimierung der Skinification der Haare

Entsprechende Geräte ermöglichen es, die Kopfhaut zu massieren, um die Mikrozirkulation zu aktivieren, das Haarwachstum zu stimulieren und das Einziehen der Produkte zu verbessern. CUT BY FRED bietet eine stimulierende Kopfhautbürste an und empfiehlt, sie zusammen mit einer Maske oder in einem anderen Schritt der Haarpflegeroutine zu verwenden.

Insgesamt kann die Skinification der Haare als eine natürliche Folge der zunehmenden Bedeutung des ganzheitlichen Wohlbefindens und der Erkenntnis der Verbraucher angesehen werden, dass gesundes Haar mit einer gesunden Kopfhaut beginnt. Wir beobachten bereits neue, personalisierte Haarpflegeroutinen, zusammen mit fortschrittlichen Pflegeformeln, die sich auf die Kopfhaut konzentrieren, und dies ist erst der Beginn der Entwicklung dieses neuen Kosmetiksegments! Alcimed hilft Ihnen, die mit diesem und anderen Trends verbundenen Chancen zu entdecken, zu entschlüsseln und besser zu verstehen. Zögern Sie nicht, unser Team zu kontaktieren!


Über die Autorin, 

Tessa, Consultant in Alcimeds Kosmetik- und Luxusteam in Frankreich

Sie haben ein Projekt?

    Erzählen Sie uns von Ihrem unerforschten Gebiet

    Sie haben ein Projekt und möchten es mit unseren Entdeckern besprechen? Schreiben Sie uns!

    Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.